Die Kiezreporter

Berlin bloggt Berlin

What`s going on?!

Die B-Alliteraten - Berlin bloggt Berlin.
Kiez-Reporter unterwegs im Großstadt- Dschungel.

Tags: ,

Yacht chartern

Yacht chartern

Berlin liegt im Zentrum einer vielfältig erkundbaren Wasserlandschaft. Die Basis für Charterer liegt allgemein an der Havel bei Werder, aber auch in Oberhavel. Einfachste Option ist das Chartern für eine Rundfahrt durch Berlin oder das nahe Potsdam. Des Weiteren beliebt sind Schlössertouren eben durch Berlin und Potsdam, denn die Sehenswürdigkeiten lassen sich vom Wasser aus gut erreichen und bequem bestaunen. Mit dem Namen Berlin wird allgemein die Spree assoziiert. Doch hat Berlin weit mehr als allein die Spree zu bieten.

Denn vom Charterstützpunkt Berlin aus lassen sich Segeltörns bis hin zur Brandenburgerischen und Mecklenburgerischen Seenplatte über die Wasserverkehrstraßen von Oder, Havel, Dahme und Spree unternehmen. Über die diversen Kanalverbindungen lässt sich im Übrigen im Westen bis zur Elbe vorstoßen. Natürlich bietet die Spree eine Möglichkeit sich Yachten zu chartern, denn über die Spree lässt sich die Seenlandschaft östlich von Berlin, nämlich das Seenland Oder Spree bis zur Penne im Norden erschließen. Im Süden von Berlin liegt zudem das Dahme Seen Gebiet mit dem Scharmützelsee als bekanntestes und größtes Ausflugsziel. Im Westen von Berlin befindet sich Potsdam mit der Havel. Diese so genannten Brandenburger oder Märkischen Havelseen wie etwa Wannsee, Heiligen See und Jungfernsee um nur einige bekannte und Potsdam nahe Seen zu nennen, bilden ein sehr lohnenswertes Segelrevier. Zuletzt erstrecken sich im Norden die Ruppiner Gewässer, die nördlich schon in die Mecklenburgerische Seenplatte mit der Müritz übergehen. Dieses Segelrevier besticht vor allen anderen durch seine wunderbare natürliche Umgebung und steht dementsprechend unter Naturschutz.

Berlin kann sich also nicht umsonst Wasserhauptstadt nennen. Insofern empfiehlt sich zuerst ein Segeltörn durch die Stadt selbst, bevor man sich wieder auf Spree in Richtung Osten oder Havel in Richtung Westen aufmacht. Berlin liegt also an der Nahtstelle zwischen der Brandenburgerischen und der Mecklenburgerischen Seenlandschaft.

Bei der Yachtcharter Berlin werden vorwiegend Motoryachten in der Grüßenordnung von neun bis 13 Metern angeboten. Somit können zwei bis acht Personen zusammen sich auf einen Törn begeben. Im Angebot enthalten sich Yachten von den Marken Vacance, Pedro sowie Proficiat. Doch das Spektrum der Angebote reicht noch viel weiter bis zur Charter von luxuriösen Hausbooten für einen Urlaub mit Stil, hoher Qualität und bequemen Fahreigenschaften.

Comments are closed.