Die Kiezreporter

Berlin bloggt Berlin

What`s going on?!

Die B-Alliteraten - Berlin bloggt Berlin.
Kiez-Reporter unterwegs im Großstadt- Dschungel.

Berlin


Archive for Mai, 2013

Die Berliner Kunstallee ist ein sehr schöner Kunsthandwerkermarkt, der seit 2010 jedes Jahr gegenüber der Charlottenburg in Berlin stattfindet. Dieses Jahr ist sie vom 01.06. bis zum 02.06., zum vierten Mal in Folge. Tweet

weiterlesen »

Keiner sollte hoffen, sich innerhalb von einem Wochenende oder ein paar mehr Tagen einen Überblick über Berlin zu schaffen oder sogar die Stadt vollständig zu verstehen. Durch die große Vielseitigkeit gelingt das selbst den meisten langjährigen Bewohnern nicht. Aber die Faszination von diesem Ort kann von jedem erlebt werden, auch wenn nur Zeit für einen […]

weiterlesen »

Highlights des Sommers

Dienstag, Mai 28th, 2013

Berlin ist nicht nur Hauptstadt und Regierungssitz, sondern mit seinen über 3,5 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands. Dazu gilt sie als Weltstadt der Kultur, Medien, Politik und Wissenschaften. Doch das ist noch lange nicht alles, denn auch als Urlaubsstätte eignet sie sich hervorragend, gibt es doch gerade im Sommer viele Highlights zu bestaunen. […]

weiterlesen »

Party gibt es zu Hauf in Berlin. Hier den Überblick zu behalten ist nicht leicht. Aber auch Veranstalter müssen bei der Werbung klotzen statt geizen um wahrgenommen zu werden. Doch das Events auch eine gute Möglichkeit darstellen selbst Werbung zu machen wissen die wenigsten. Tweet

weiterlesen »

In den letzten Jahren sind Städterankings und Vergleiche der Standortbedingungen zu einer beliebten Lektüre nicht nur bei den Unternehmern geworden. Auch die Bewohner lesen gerne, wie lebenswert die eigene Stadt ist und welche Vorteile die Stadt bietet. Vielfach werden auch Flyer genutzt. Der Digitaldruck bietet dabei den großen Vorteil, dass auch kleine Auflagen zu einem […]

weiterlesen »

Auch wenn es in Berlin keine Studiengebühren gibt, wollen Miete, Essen sowie das wohlverdiente Feierabendbier finanziert werden. Der klassische Weg: ein Nebenjob während des Studiums. Egal, ob man sich fürs Kellnern oder den Bibliotheksjob entscheidet, damit am Ende der größtmögliche Verdienst übrig bleibt, sollten Studenten auf einige Regelungen achten. Tweet

weiterlesen »