Die Kiezreporter

Berlin bloggt Berlin

What`s going on?!

Die B-Alliteraten - Berlin bloggt Berlin.
Kiez-Reporter unterwegs im Großstadt- Dschungel.

massiver-silberringSchnelles Geld wird im Internet und außerhalb an vielen Ecken angeboten. Aber oft sind die Bedingungen so undurchsichtig wie die Anbieter. Bewertungsportalen ist auch nicht blind zu trauen und wer möchte schon Inkasso-Unternehmen näher kennenlernen? Ein Gang zur Bank ist mit mühsamen Auskünften und Verhandlungen verbunden, aber einen Bankkredit bekommt nicht jeder, er dauert und oft sind die Konditionen nicht gerade günstig.

Revival der Leihhäuser

Da kommt gerade wieder ein traditionelles Gewerbe der analogen Welt in Mode: Leih- und Pfandhäuser. Vielen erscheint das alte Handelsprinzip des quid pro quo in der digitalen Welt altmodisch, andere sehe im realen Tauschhandel die moderne Alternative zu den Risiken des virtuellen Geldes.

Pfandkredite boomen bundesweit

Tatsache ist, das jährlich über eine Million Menschen in Deutschland Leihhäuser aufsuchen, weil sie an anderen Orten keine oder schlechtere kurzfristige Kredite bekommen, – Tendenz steigend. Die Verleihbedingungen sind gesetzlich festgelegt, niemand fragt nach Bonität oder Schufa, das Geld wird unkompliziert sofort in bar ausgezahlt, wenn ein passendes Pfand hinterlassen wurde. Diskretion und Effizienz pur, – wozu länger mit der Hausbank verhandeln?

Pfandkonditionen gesetzlich festgelegt

Mit monatlich 1% der Kreditsumme und einer gestaffelten Gebühr liegen die Kreditkosten im Leihhaus meist über denen von Banken. Aber sie sind kalkulierbar und nur für Überbrückungskredite von 3-4 Monaten gedacht. Nur 7-8% der Kreditnehmer lösen ihr Pfand nicht mehr aus.

Wer nicht zurückzahlt, verliert sein Pfand – mehr nicht

Aber anders als beim Bankkredit haftet der Kreditnehmer im Leihhaus nur mit seinen hinterlegten Wertsachen. Kann er sie nicht wieder einlösen, behält er das Geld und verliert seine Schätze. Wer seinen Bankkredit nicht bedienen kann, haftet dagegen persönlich und macht schnell mit der Rechtsabteilung der Bank Bekanntschaft.

Pfandkredit nur gegen reale Schätze

Letztlich ist der Gang zum Leihhaus eine Rechenaufgabe und die Frage nach Alternativen: Der Kreditnehmer muss Wertgegenstände wie Schmuck, Uhren, Edelmetalle, Münzen oder andere Schätze besitzen und meist braucht er das Geld schneller, als andere es ihm leihen würden.

Pfandgewerbe hat Schmuddelimage abgelegt

Seriöse Pfandleiher wie Gold-Ankauf-Berlin.de aus dem Berliner Westend orientieren sich bei der Pfandbewertung an den tagesaktuellen Edelmetallpreisen an den internationalen Börsen. Zinswucher ist im Pfandgewerbe durch die gesetzlichen Vorgaben nahezu ausgeschlossen.

Fast alle Bevölkerungsschichten im Leihhaus

Damit sind Pfandkredite zu einer Kreditalternative für breite Gesellschaftsschichten geworden. Nur zwei Personengruppen findet man im Leihhaus nicht: wirklich arme Menschen haben keinen Goldschmuck zu beleihen und sehr reiche Menschen brauchen keinen Kredit. Aber für Familien oder Kleinbetriebe ist das Leihhaus mittlerweile eine echte Option, wenn’s am Monatsende wieder Mal nicht reicht.

Comments are closed.